sueddeutsche.jpg

Heute ist in der Süddeutschen Zeitung ein Artikel erschienen über Klaus Knopper und sein Knoppix.

„Der Pinguin-Bändiger“, SZ vom 16.11.2007

Das ist ja an sich nicht so unglaublich erwähnenswert. Erwähnenswert erscheint mir die Tatsache, dass er auf der 2. Seite des Wirtschaftsteils erschienen ist. In der oberen Hälfte. In der Mitte. Einem reichlich prominenten Platz für so ein Geek-Thema. Das lässt mich darauf schließen, dass Linux tatsächlich so ganz langsam in die Wahrnehmung der Leute vordringt – als ein System, dass man wirklich auch benutzen kann.

Ich werde zwar immer noch ungläubig bestaunt (gerade als Frau!), wenn ich sage, dass ich seit Jahren praktisch ausschließlich mit Linux arbeite. Das Entsetzen weicht aber allmählich einer gewissen Neugier. Lustigerweise mehr bei den klassischen Usern als bei denen, die als IT-irgendwas ihre Brötchen verdienen.

Tags: , ,

Share →